Armand «Mondo» Duplantis ist sprichwörtlich ein Spitzenathlet in seiner Disziplin. Der schwedische Stabhochspringer ist nicht nur amtierender Weltmeister und Olympiasieger, sondern brach mit einem Sprung über 6,24 Meter am 20. April zum achten Mal in seiner Sportkarriere den Weltrekord. Für OMEGA ist dieser aussergewöhnliche Sprung der perfekte Moment, eine neue, von diesem Markenbotschafter inspirierte Seamaster Aqua Terra zu präsentieren. Das in den blau-gelben Farben der schwedischen Flagge gehaltene Modell besticht durch verschiedene exklusive Details, die auf Mondos athletische Erfolge verweisen.

Der 41-Millimeter-Zeitmesser ist aus Edelstahl gefertigt und besitzt ein integriertes Armband aus blauem Kautschuk, das mit detailgenauen gelben Nähten, einem OMEGA Logo und polierten Mittelgliedern verziert ist, die die polierte und gebürstete Gehäuseoberfläche stilvoll abrunden. Das Zifferblatt hat OMEGA als eine subtile Neuinterpretation des charakteristischen Aqua Terra-Stils gestaltet. Während die blaue Oberfläche mit dem traditionellen Opalin-Finish mit horizontalen Streifen versehen ist, sind der Seamaster-Name und die gelben Viertelstunden-Ziffern eine individuelle Hommage an Mondo. Besonders ins Auge fällt auch der ebenfalls in Gelb gehaltene zentrale Sekundenzeiger mit Lack-Finish, dessen Form vom Sprungstab des Stabhochsprungs inspiriert ist. Eine Super-LumiNova-Beschichtung auf der Zeigeroberseite ahmt den Griff des Sprungstabs nach. Da Präzision in Mondos Karriere absolute Priorität hat, ist die Uhr zusätzlich mit einem Co-Axial Master Chronometer Kaliber ausgestattet, der Genauigkeit, Leistung und magnetische Widerstandskraft auf allerhöchstem Niveau garantiert.
Armand Duplantis ist seit 2020 OMEGA Botschafter. In diesen vier Jahren hat er mehrere Welt- und Europameistertitel errungen und seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewonnen. Seine kontinuierlich neuen Weltrekorde zeigen sein unnachlässiges sportliches Streben und sind der Beweis dafür, dass immer wieder neue Grenzen überschritten werden können. OMEGA war im April beim letzten Wettkampf der Diamond League im chinesischen Xiamen als offizieller Zeitnehmer anwesend und mass dort selbst die von Mondo erreichten 6,24 Meter.

Anzeigen
Sandy Shop 1

The post OMEGA’s Hommage an den Spitzensport appeared first on PRESTIGE MAGAZIN.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert