TUDOR eröffnet in Partnerschaft mit Bucherer eine Monobrand-Boutique an der prestigeträchtigen Bahnhofstrasse.

Alle TUDOR Uhren, hergestellt in der Schweiz, sind ab sofort unter einem Dach erhältlich – und zwar in einer neuen, einzigartigen Boutique in Zürich an der Bahnhofstrasse 20. Dabei handelt es sich um das erste Geschäft dieser Art in der Schweiz. Die von Bucherer geführte Boutique präsentiert sich auf 144 Metern in einem kühnen, neuen Retail-Design mit Bar und Lounge, wo zukünftig aussergewöhnliche Events abgehalten werden. Zusätzlich zum auffälligen charakteristischen Innendesign bietet die Boutique einen Rennsimulator für ein besonderes Raderlebnis. Gäste können so die aufregende Welt von TUDOR verfolgen und sehen, was das TUDOR Pro Cycling Team jeden Tag leistet.

Anzeigen
Sandy Shop 1

Die Boutique überzeugt nicht nur mit ihrem Design, sondern verfügt auch über einen interaktiven Tisch, der auf ansprechende Weise die zahlreichen Schritte zur Herstellung des Bronzegehäuses des exklusiven Modells “Boutique Edition Black Bay 58 Bronze” erklärt. Zudem bietet das smarte Möbel den Kunden auch die Möglichkeit, Fotos mit der Uhr am Handgelenk zu machen. Historische Tauchbilder an einer der Wände, wie auch ein lebensgrosses Modell eines Tauchpioniers aus den 50er-Jahren bilden weitere Highlights. Wie so viele seiner realen Kolleginnen und Kollegen damals, ist er mit einer TUDOR Diver Uhr ausgestattet. Doch damit nicht genug: Es werden auch Elemente aus der Welt von TUDOR gezeigt. So zum Beispiel Memorabilien aus den Partnerschaften mit Alinghi Red Bull Racing und Visa Cash App RB und natürlich stellt die Boutique auch das gesamte Sortiment ihrer Uhrenkollektionen zur Schau.

Die Boutique ist ab sofort geöffnet.

The post Erste Tudor-Boutique in Zürich eröffnet appeared first on PRESTIGE MAGAZIN.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert