Inspiriert vom dreidimensionalen Charakter der Natur hat Harry Winston eine atemberaubende Kreation geschaffen, bei der die Schönheit einzelner Steine hervorgehoben wird: die Premier Brilliant Sparkle. Durch die Anordnung der Diamanten in verschiedenen Winkeln und auf unterschiedlichen Ebenen sind diese strahlenden, umfangreichen Designs zu einem Synonym für die Ästhetik des Hauses Harry Winston geworden.

Das Herz dieses unglaublichen dreidimensionalen Zifferblatts ist aus drei getrennten Schichten zusammengesetzt und ruht auf einer raffinierten darunterliegenden Struktur. Die untere Basis aus Weissgold ist durch den Besatz mit weissen Diamanten im Trapezschliff unsichtbar geworden und weist enge Verbindungen auf, mit denen die Diamanten voneinander getrennt werden. Die Edelsteinfasser von Harry Winston haben eine kunstvolle Gelbgoldstruktur eingesetzt, auf der abgerundete Fassungen zur Sicherung der Edelsteine angebracht sind, die auf den oberen Schichten funkeln. Abwechselnd weisse und gelbe Diamanten in unterschiedlichen Grössen und im Trapez-, Brillant- und Quadratschliff verkörpern eine vereiste Winterlandschaft, die vom goldenen Schein der Sonne erwärmt wird. Durch die Auswahl feinster gelber Diamanten, die hier ins Rampenlicht gerückt werden, wird das erwünschte Farbenspiel zwischen den eleganten hellgelben und dunkelgelben Diamanten erzielt. Als krönenden Abschluss funkeln mehrere eng gefasste gelbe und weisse Diamanten im Trapezschliff in der Mitte Volumen und ziehen somit mehr Licht auf die ausgestellten Facetten der Diamanten.

Anzeigen
Sandy Shop 1

Ein erstklassiges Gehäuse

Um die Opulenz dieses edlen Zeitmessers zu unterstreichen, ist das Premier Gehäuse aus 18 Karat Weissgold vollständig mit 161 weissen Diamanten im Baguetteschliff und fünf schmaleren gelben Diamanten auf der Krone und den Bandanstössen besetzt. Die unsichtbare Fassung gilt als eine der schwierigsten Besatztechniken und ist ein ausdrucksvolles Zeugnis der einzigartigen Expertise der Edelsteinfasser von Harry Winston.

Schweizer Automatikwerk

Die Premier Brillant Sparkle ist mit einem hochwertigen mechanischen Schweizer Automatikwerk mit einer grosszügigen Gangreserve von 72 Stunden und einer Unruh aus Silizium ausgestattet, um dauerhaft höchste Präzision bei der Zeitanzeige zu bieten. Durch den Saphirglasboden des Gehäuses fällt der Blick auf die feine Verarbeitung des Uhrwerks, wie den kreisförmigen Genfer Streifenschliff auf den Brücken, Perlierungen auf der Grundplatte, Rhodinierungen und den skelettierten Rotor aus 18 Karat Weissgold mit den Buchstaben HW. Um ihre Exklusivität zu unterstreichen, weist die Premier Brillant Sparkle ein raffiniertes perlweisses Alligatorlederarmband auf. Die Uhr wird mit einer Dornschliesse aus 18 Karat Weissgold, die mit 28 Diamanten im Baguetteschliff besetzt ist, am Handgelenk befestigt.

The post Der Zauber der edelsten Juwelierskunst appeared first on PRESTIGE MAGAZIN.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert